Dunkles Weißbierbrot

Dunkles Weißbierbrot

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Gericht: Beilage, Brot, Brotzeit
Keyword: Backwaren, Deftig, Süßes

Zutaten

  • 330 ml Dunkles Weißbier
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 21 g Hefe
  • 500 g Weizenmehl Type 1050
  • 250 g Roggenmehl Type 1150
  • 1,5 EL Salz
  • 175 ml lauwarmes Wasser

Anleitungen

  • Die beiden Mehle in eine Schüssel geben und zusammen mit demSalz gut vermengen. Das Bier lauwarm erwärmen, den Honig in das Bier geben unddie Hefe hineinbröckeln, alles gut verrühren, bis sich die Hefe gut aufgelösthat.
  • Die Bier-Hefe-Mischung und das lauwarme Wasser zum Mehlgeben und alles gut zu einem glatten Teig verkneten, diesen dann zugedecktmindestens 1 Stunde gehen lassen.
  • Danach den Teig mit Hilfe der Teigmatte nochmals gutdurchkneten und zu einem runden Laib formen und anschließend mittels einenGarkörbchen noch einmal 20 Minuten ruhen lassen. Den Zauberstein im Backofenleer vorheizen. Den Pizzaschieber mit Wiener Griessler bemehlen den Leib darauflegen und auf der Oberfläche ca. 3 cm vom Rand entfernt kreisförmigeinschneiden.
  • Nun den Leib mit Hilfe des Pizza Schieber auf dem heißenZauberstein legen. (auf die 2/3 Belegung beachten)
    Wer möchte kann den Leib schwaden.
    Den Backofen auf 230 Grad vorheizen und das Brot ca. 40Minuten backen
  • HINWEIS
    Wenn man beim Brotbacken Wasser mit in den Backofen gibt, ist es sehr wichtig, dass das Wasser dampfend ist. Damit wird sofort im Backofen eine größere Luftfeuchtigkeit erzeugt, die eine sofortige Krustenbildung des Brotes verhindert und dafür sorgt, dass das Brot im Backofen noch ein wenig aufgehen kann. Kaltes Wasser bringt absolut NICHTS

Leave a comment