Laugenknoten

Laugenknoten

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Gericht: Beilage
Land & Region: Bayrisch
Keyword: Bayrisch, Beilage, Grillen, Laugensemmel
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 10 Stück

Equipment

  • Zauberstein
  • Meins

Zutaten

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Wasser
  • 550 g Mehl (Type 550) + etwas zum Bestäuben
  • 175 g weiche Butter
  • 1-2 EL Milch
  • grobes Meersalz, Kümmel oder Mohn zum Bestreuen

Für die Lauge

  • 1 Liter Wasser
  • 50 g Haushaltsnatron
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  • Hefe, Zucker, Salz und Wasser in den Mixtopf geben und 3 Minuten/37ˆC/Stufe 1 verrühren. 5 Minuten ruhen lassen. Mehl und Butter zugeben und alles zusammen 5 Minuten/Teigknetstufe zu einemglatten Teig verkneten. Anschließend umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehenlassen.
  • Teig auf etwas Mehl kurz durchkneten und in ca. 10 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Strang ca. 30 cm lang rollen. Strang in der Mitte falten und zu einer Kordel drehen. Den gedrehten Strang zu einem Knoten formen und bei Seite legen. Zum Schuss alle Knoten zugedeckt weitere ca. 15 Minuten gehen lassen.
  • Backofen vorheizen auf 200°C (Umluft 180°C)
  • Ca. einen Liter Wasser, Natron und Salz in einem kleinen Topf zum Sieden bringen. Knoten einzeln mit der Oberseite in die Lauge geben und ca. 30 Sekunden ziehen lassen. Umdrehen und weitere 10 Sekunden ziehen lassen. Mit der Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Anschließend auf dem xxx setzen. Alle Knoten mit Milch bestreichen und je nach Geschmack mit Meersalz, Kümmel, Mohn etc. bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

Leave a comment